Erwachsene

:
Feine Esskultur trifft auf beeindruckende Sammlungen in einem der bedeutendsten Museen der Welt.
Im historischen Ambiente der Kuppelhalle des Naturhistorischen Museums servieren wir jeden Mittwoch ab 19 Uhr ein kulinarisches Gesamtkunstwerk. Kulturelles Highlight des Genussdinners ist die Führung "Über den Dächern von Wien", bei der Sie einen Spaziergang durch das Museum bis auf das Dach – mit einem einmaligen Ausblick auf Wiens atemberaubende Innenstadt – erleben.
mehr
:
Eine ganze Nacht lang das Naturhistorische Museum für sich haben mit vollem Programm – zum Schlafen bleibt nur wenig Zeit!
Welcome Drink, Live-Show mit Generaldirektor Christian Köberl im Digitalen Planetarium, Gala-Dinner mit Live-Musik von "Joe Gridl Trio" in der Kuppelhalle, Taschenlampen-Tour durch die Schausammlungen mit Dachführung und Sekt mit Blick über Wien, Schlafen im Sauriersaal und Frühstück im Café in der Kuppelhalle

Nächster Termin:  25. Februar 2017 

Dauer: 19.00 bis 8.30 Uhr
Mitzubringen ist ein Schlafsack.
Kosten: € 200,– pro Person
Tickets: Tickets nur im Vorverkauf im NHM-Shop, shop@nhm-wien.ac.at
Info zum Programm: Museumspädagogik NHM, 01/521 77 335 (Mo 14–17, Mi–Fr 9–12 Uhr)
 

Nähere Infos zur Live-Musik "Joe Gridl Trio":

www.joegridl.com, www.facebook.com/joegridlbass

Infoblatt
 

:
Im Hochparterre des Naturhistorischen Museums Wien bieten 15 freistehende, begreifbare Exponate aus der Mineralogie, Geologie und Anthropologie sowohl optischen als auch haptischen Zugang zu diesen Objekten und ihren Geschichten.Gemeinsam mit einer Klasse des Bundes-Blindenerziehungsinstituts wurde dieser Pfad ausgearbeitet und getestet.

 

Die Objektbeschreibungen und der Plan sind auch als Braillebroschüre am Infostand erhältlich. Die Texte können auch über einen Audioguide abgehört werden.

Wir wünschen eine spannende Reise und freudvolles Entdecken!
(nur in deutscher Sprache)

weiter zur Stationsübersicht


Angebote für Gruppen

Ausstellung "Wie alles begann"
:
„Wie alles begann. Von Galaxien, Quarks und Kollisionen“ lädt ein zu einer Spurensuche, die 13,8 Milliarden Jahre zurück zum Ursprung des Universums führt. Im Zentrum stehen Fragen, die uns Menschen seit Jahrhunderten beschäftigen und uns an die Grenzen unseres Vorstellungsvermögens bringen. Ausgehend von unserem Sonnensystem führt die Reise über weit entfernte Galaxien an den Rand des sichtbaren Universums. Dahinter verborgen liegen die ersten 380.000 Jahre nach dem Urknall. Innerhalb der ersten 100 Sekunden entstanden sämtliche Bausteine und die fundamentalen Gesetzmäßigkeiten des Universums. An ihrer Entschlüsselung wird heute intensiv geforscht. Viele Fragen kann die Wissenschaft bereits beantworten, andere entziehen sich noch allen Erklärungsversuchen.

Privatführung durch die Ausstellung
Dauer
: 50 Minuten
Kosten: 4,00 Euro/Person, mindestens 60,00 Euro
Eintritt: 10 Euro/Person, ab 15 Personen 8 Euro/Person
01/52177-335,  Online-Anfrage

Mehr Info zur Ausstellung finden Sie hier.

highlights
top themen
über den dächern wiens
sekt & the city, punsch am dach
darkside
mikrotheater
digitales planetarium
Venus, Gold und Sternenhimmel