Kometen. Die Mission Rosetta

Stefan Wallner, 20. Mai, 15:30 Uhr

Technik, Herausforderungen und Forschungsergebnisse der Mission Rosetta, aber auch die Faszination von Kometen, die hauptsächlich aus Eis und Staub bestehen.
:

Explodierende Ameisen

Ein interdisziplinäres Forscherteam aus Österreich, Thailand und Brunei untersuchte die „explodierenden Ameisen“ Südostasiens. Eine kürzlich erschienene Studie unter NHM Wien-Beteiligung präsentiert eine neue Art dieser faszinierenden Insektengruppe sowie erste Informationen über die Biologie der Tiere, die sich zum Schutz ihrer Kolonie aufopfern.
:

Abenteuer im Weltall

Wie findet die Sonde Rosetta zum Kometen und woher nimmt sie die Energie? Woraus besteht ein Komet und warum riecht er nach Pferdemist, Marzipan und faulen Eiern?

Do, 10., Sa, 12. und So, 13. sowie Sa, 19. bis Mo, 21. Mai, jeweils um 14:00 Uhr
 
:

NHM Wien in den Medien

Naturhistorisches Museum Wien

Maria-Theresien-Platz 

1010 Wien

 

Öffnungszeiten:

Täglich außer Dienstag 9-18:30 Uhr

Mittwoch 9-21 Uhr