Wer ist Eduard Süß?

Am 26. April 1914 starb Österreichs bedeutendster Geologe Eduard Süß, der unter anderem als Erbauer der ersten Wiener Hochquellwasserleitung bekannt wurde und auch im Naturhistorischen Museum Wien als Wissenschaftler tätig war. Anlässlich seines 100. Todestages findet, neben zahlreichen anderen Veranstaltungen, am 23.4. um 18.30 im Naturhistorischen Museum ein Festvortrag statt.