Datenschutzerklärung

Diese Erklärung soll Ihnen gemäß den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Datenschutzgesetz (DSG) darlegen, welche personenbezogenen Daten (nunmehr „Daten“) das Naturhistorische Museum Wien, wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts, Burgring 7, 1010 Wien als Verantwortlicher („wir“) von Ihnen bzw. über Sie sammelt, wie die Daten verwendet werden und welche Rechte Sie haben.
 
Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig, wir halten uns daher an die gesetzlichen Vorgaben und verarbeiten personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben.
 
Wir haben angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass alle rechtlichen Anforderungen durch geltendes Datenschutzrecht sowohl von uns, als auch von unseren Dienstleistern, die wir in manchen Bereichen für die Verarbeitung Ihrer Daten hinzuziehen (sogenannte Auftragsverarbeiter), beachtet werden.
 
Die permanente technische Entwicklung des Internet sowie allfällige Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen können von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich machen. Wir behalten uns daher vor, diese Erklärung entsprechend anzupassen. Alle Änderungen gelten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf unserer Website.


1. Website / Nutzung des Internetauftritts

Technische Partner

Um unsere Website betreiben zu können greifen wir auf technische Partner zurück, die uns bei der Erstellung und dem Betrieb der Website unterstützen. Gegebenenfalls müssen diesen Partnern Daten offengelegt werden um deren Tätigkeit zu ermöglichen, durch diese erfolgt jedoch keine Verarbeitung der Daten außer wenn dies absolut notwendig ist. Unser Partner ist derzeit Jart GmbH Graf Starhemberggasse 4/31, 1040 Wien.
 

Automatische Datenspeicherung

Es ist technisch notwendig, dass gewisse Informationen beim Besuch von Webseiten automatisch erstellt und gespeichert werden, um den fehlerfreien Betrieb der Website zu ermöglichen. Somit basiert die Datenverarbeitung auf unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
 
Die erfassten Daten sind:
  • Ihr Browser und Browserversion
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor von Ihnen besuchten Seite
  • den Hostname und die IP-Adresse Ihres Geräts von dem der Zugriff erfolgt
  • Datum und Uhrzeit
  • die Menge der gesendeten Daten (Upload/Downloadvolumen).
In der Regel werden diese Logfiles 7 Tage gespeichert und danach automatisch gelöscht. Die Logfiles werden von uns nur eingesehen sofern Verdacht auf rechtswidriges Verhalten vorliegt. In diesem Fall können die Daten auch z.B. an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden. Diese Informationen benötigen wir um einerseits die Website zu optimieren bzw. um etwaige Fehler zu beheben, aber auch um die Website vor Angriffen zu schützen

TLS-Verschlüsselung mit https

In Übereinstimmung mit den Prinzipien Privacy by Design und Privacy by Default und um Daten möglichst sicher im Internet zu übertragen verwenden wir TLS (Transport Layer Security), ein Verschlüsselungsprotokoll wodurch der Schutz vertraulicher Daten bestmöglich gestärkt wird. Sie erkennen diese Absicherung der Datenübertragung am Schloss Symbol links neben der Internetadresse und der Verwendung des Schemas https (anstatt http).
 

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an, es werden keine personenbezogenen Daten, wie z.B. Ihr Name oder Ihre Adresse gespeichert und Sie können anhand dieser Information durch uns nicht identifiziert werden.
Es gibt verschiedene Arten von Cookies: Erstanbieter-Cookies werden von unserer Website erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von anderen Websites (z. B. Google Analytics) erstellt.
Man unterscheidet Cookies auch nach deren Kategorie, z.B. unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen oder zielorientierte Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten. Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen, jedoch können wir Sie anhand dessen nicht identifizieren.
 
Grundsätzlich bitten wir Sie beim Besuch unserer Website um Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Setzung der nicht notwendigen Cookies. Bitte beachten Sie, dass die Funktionalität unserer Website beeinträchtigt sein kann, wenn Sie Ihre Einwilligung für die nicht notwendigen Cookies nicht erteilen. Die notwendigen Cookies werden von uns auf Grundlage des berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gesetzt, wobei das berechtigte Interesse die Sicherung und Optimierung des Webauftrittes ist. Wir setzen die folgenden notwendigen Cookies:
JSESSIONID (Sitzung) / Wird verwendet, um Besucher zu unterscheiden
jart_cookie_consent (180 Tage) / speichert Einstellungen zu Cookies
cookieconsent_status (180 Tage) / speichert Einstellungen zu Cookies
 
Sie haben die Möglichkeit jederzeit über den Button „Cookies“ in der Fußzeile unserer Website Ihre Cookieeinstellungen zu ändern, Ihre Einwilligung zu erteilen oder zu widerrufen.
Detaillierte Informationen zu den genannten Drittanbietercookies finden Sie gleich im Anschluss bei dem jeweiligen Dienst.
 

Eingebundene Dienste

Für die eingebundenen Dienste (YouTube, Vimeo und Google Maps und Analytics) werden Ihre Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, welche Sie per Klick in unserem Cookiebanner erteilen, übermittelt. Wir weiten Sie darauf hin, dass die USA ein datenschutzrechtlich nicht-sicherer Drittstaat ist und Ihnen in den USA nicht die gleichen Rechte im Hinblick auf Ihre Daten zustehen wie in Europa. Die USA unterliegen keinem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission und es gibt keine geeigneten Garantien im Hinblick auf die Datenübermittlung. Indem Sie die Setzung von Cookies akzeptieren, akzeptieren Sie gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO, dass diese Übermittlung trotzdem durchgeführt wird. Mit Ihrer Einwilligung werden die Daten vom jeweiligen Diensteanbieter als Verantwortlichem verarbeitet und entziehen sich der Kontrolle des NHM Wien.
 

YouTube

Die Integration von Videos auf unserer Website erfolgt über einen Dienst von YouTube, der Firma YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
YouTube verarbeitet Daten durch Ihren Aufruf der YouTube Videos auf unserer Website. Wenn Sie über ein YouTube-Konto verfügen, können die derart generierten Daten Ihrem persönlichen Konto zugeordnet werden. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch YouTube finden Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.
YouTube setzt (sofern Sie dies erlaubt haben) folgende Cookies:
APISID (2 Jahre)
CONSENT (20 Jahre 1 Monat)
HSID (2 Jahre)
LOGIN_INFO (2 Jahre)
PREF (8 Monate)
SAPISID (2 Jahre)
SIDCC (3 Monate)
SID (2 Jahre)
SSID (2 Jahre)
VISITOR_INFO1_LIVE (8 Monate)
YSC (Sitzung)
 

Vimeo

Die Integration von Videos auf unserer Website erfolgt über einen Dienst von Vimeo, der Firma Vimeo Inc., 555 West 18th Street, 10011 New York USA.
Vimeo verarbeitet Daten durch Ihren Aufruf der Vimeo Videos auf unserer Website. Wenn Sie über ein Vimeo-Konto verfügen, können die derart generierten Daten Ihrem persönlichen Konto zugeordnet werden. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Vimeo finden Sie auf https://vimeo.com/privacy. Vimeo setzt (sofern Sie dies erlaubt haben) folgende Cookies:
player (1 Jahr)
vuid (2 Jahre)
 

Google

Wir verwenden wir die unten im Detail angeführten Dienste der Firma Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Je nach Service werden verschiedene Daten erhoben und auf den Servern von Google in den USA verarbeitet. Je nachdem ob Sie ein Google Konto haben und mit diesem angemeldet sind, können von Google die im Rahmen unserer Website erhobenen Daten Ihrer Person zugeordnet werden oder nicht. Mehr Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de
 

Google Maps

Um Ihnen unseren Standort anzeigen zu lassen, verwenden wir Google Maps. Zu diesem Zweck setzt Google Maps (sofern Sie dies erlaubt haben) folgende Cookies:
CONSENT (20 Jahre 1 Monat)
HSID (2 Jahre)
NID (1 Jahr)
SAPISID (2 Jahre)
SEARCH_SAMESITE (1 Jahr)
SIDCC (1 Jahr 3 Monate)
SID (2 Jahre)
SNID (1 Jahr)
SSID (2 Jahre)
 

Google Analytics

Wir verwenden wir Google Analytics um Besucherstatistiken zu erhalten. Zu diesem Zweck verwendet Google Analytics zielorientierte Cookies, um Ihre Nutzungsverhalten auf unserer Website auszuwerten.
Um Ihnen besseren Schutz ihrer Privatsphäre zu ermöglichen, werden die erhobenen Nutzerdaten durch Löschung der letzten Bit der IP-Adresse pseudonymisiert, wodurch eine Zuordnung zu einem spezifischen Nutzer nicht ohne zusätzliche Daten möglich ist.
Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit durch Klick auf den Opt-Out-Link [SE1] die Datenerhebung durch Google Analytics auf dieser Website zu verhindern. Google Analytics setzt (sofern Sie dies erlaubt haben) folgende Cookies:
_ga (2 Jahre) / Wird verwendet, um Besucher zu unterscheiden
_gid (1 Tag) / Wird verwendet, um Besucher zu unterscheiden. Ziel ist es, Daten dazu zu erheben, wie sich der Nutzer zwischen den Seiten auf der Website bewegt.
_gat (1 Minute) / Wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln
 

Weiterleitende Dienste

Für die weiterleitenden Dienste (Facebook, Twitter, Instagramm und Google Maps sowie Google Arts & Culture) werden keine Daten durch uns verarbeitet. Wir bieten Ihnen lediglich die Möglichkeit anhand des jeweiligen Buttons schneller und direkt die jeweilige Seite des NHM Wien bei dem entsprechenden Dienst aufzurufen. Dabei handelt es sich aber um eine schlichte Verlinkung durch die von uns keine Daten verarbeitet werden. Ihre Daten werden direkt von den Diensten verarbeitet.
Wir weiten Sie darauf hin, dass die USA ein datenschutzrechtlich nicht-sicherer Drittstaat ist und Ihnen in den USA nicht die gleichen Rechte im Hinblick auf Ihre Daten zustehen wie in Europa. Die USA unterliegen keinem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission und es gibt keine geeigneten Garantien im Hinblick auf die Datenübermittlung. Indem Sie die Verlinkung nutzen werden Sie auf die Seite des jeweiligen Diensteanbieters weitergeleitet, welcher als Verantwortlichem verarbeitet. Dies entzieht sich der Kontrolle des NHM Wien.
 

Facebook

Wenn Sie den Facebook Button auf unserer Website nutzen, werden Sie auf die Website von Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland) weitergeleitet und wenn Sie über ein Facebook-Konto verfügen, kann Facebook die Daten Ihrem persönlichen Konto zuordnen. Die Facebook Datenschutzrichtlinien, finden Sie auf https://www.facebook.com/policy.php.
 

Twitter

Wenn Sie den Twitter Button  auf unserer Website nutzen, werden Sie auf die Website von Twitter (Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland) weitergeleitet, wo die von Ihnen bereitgestellten Daten verarbeitet werden und, wenn Sie über ein Twitter Konto verfügen, die derart generierten Daten Ihrem Konto zugeordnet werden können. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Twitter finden Sie auf https://twitter.com/de/privacy.
 

Instagram

Wenn Sie den Instagram Button auf unserer Website nutzen, werden Sie auf die Website von Instagram (Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA einer Tochter von Facebook Ltd.) weitergeleitet wo die von Ihnen bereitgestellten Daten verarbeitet werden und, wenn Sie über ein Instagram Konto verfügen, diesem auch zugeordnet werden können.
Weitere Informationen finden Sie auf https://help.instagram.com/519522125107875.
 

Google Arts & Culture

Wenn Sie den Google Arts & Culture Button auf unserer Website nutzen, werden Sie auf die Website von Google Arts & Culture, einem Dienst der Google LLC (Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) weitergeleitet wo die von Ihnen bereitgestellten Daten verarbeitet werden und, wenn Sie über ein Google Konto verfügen, diesem auch zugeordnet werden können.
Weitere Informationen finden Sie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de
 

Google Maps

Wenn Sie Funktionen der eingebundenen Karten (z.B. Routenplaner) nutzen wollen, werden Sie auf die Google Maps, einem Dienst der Google LLC (Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) weitergeleitet wo die von Ihnen bereitgestellten Daten verarbeitet werden und, wenn Sie über ein Google Konto verfügen, diesem auch zugeordnet werden können.
Weitere Informationen finden Sie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de


2. Speicherung persönlicher Daten bei Kontaktaufnahme

Daten, die Sie uns elektronisch übermitteln um mit uns Kontakt aufzunehmen, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Telefonnummer bzw. sofern relevant Gruppentyp und Alter oder andere persönlichen Angaben in dem für die Abwicklung der Anfrage relevanten Umfang, sowie im Rahmen der Übermittlung eines E-Mails enthaltene Daten, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck insbesondere der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.
Wir nutzen Ihre persönlichen Daten nur für die Kommunikation mit Ihnen auf Basis Ihrer Anfrage (Berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO wobei das berechtigte Interesse die Kommunikation mit Kunden ist.) und für deren Abwicklung. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, außer wenn dies für die Abwicklung Ihrer Anfrage notwendig ist. Darüber hinaus kann es im Fall von rechtswidrigem Verhalten zu einer Einsicht in die Daten kommen. Es kann zu einer Weitergabe Ihrer Daten an Transporteure (z.B. die österreichische Post) kommen, wenn dies für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen notwendig ist.
 
In einem (vor-)vertraglichen Verhältnis mit dem Naturhistorischen Museum z.B. für individuelle Veranstaltungen, werden die Daten der Ansprechpartner und Vertragspartner verarbeitet. Dazu werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO der Vertragserfüllung bzw. nach Abwicklung des Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen wie z.B. Aufbewahrungspflichten Name, Anschrift, E-Mailadresse und Telefonnummer verarbeitet.   
Die Daten aus dem Vertragsverhältnis werden bis zur Vertragserfüllung und darüber hinaus bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist verarbeitet. 
 
Wir weisen darauf hin, dass die Übermittlung von Informationen im Wege des Internet Risiken aufweist, welche von uns nicht beeinflusst oder reduziert werden können. Wenn Sie uns Daten per E-Mail schicken, können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln. Sie sind sich dieses Risikos bewusst und wir haften nicht für etwaigen Verlust oder unberechtigte Einsichtnahme, die außerhalb unserer Sphäre liegen.


3. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website den Newsletter zu aktuellen Themen, Ausstellungen, Veranstaltungen oder Werbung des NHM Wien zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und die Angabe, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verarbeiten wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein E-Mail zur Bestätigung der Anmeldung.
 
Wenn Sie sich im Zuge einer Terminanfrage für Lehrer zum Lehrernewsletter anmelden verarbeiten wir zusätzlich zu den oben genannten Daten die, im Zuge der Terminanfrage gemachte Angaben zu Name, Schultyp, Schulanschrift, Telefonnummer und Alter der Zielgruppe.
 
Sie können den Newsletter jederzeit per E-Mail an oder über den Link in jedem Newsletter abbestellen. Nach Erhalt Ihrer Abbestellung, werden wir Ihnen keine weiteren Informationen zu aktuellen Themen, Ausstellungen, Veranstaltungen oder Werbung des NHM mehr zusenden, außer wenn Sie uns eine neuerliche Anfrage schicken.
 
Der Newsletterversand im Hinblick auf Vermittlungsprogramme für Lehrer sowie Veranstaltungen und Neuigkeiten des NHM Wien erfolgt per E-Mail ohne Einbeziehung eines Newsletterversanddienstes.
 
Für den Versand des Newsletters für Pressekontakte (Pressesprecher bzw. akkreditierte Pressekontakte) bedienen wir uns des Anbieters CleverReach, an den zu diesem Zweck ihre Daten übermittelt werden.
 

CleverReach

Die CleverReach GmbH & Co. KG mit Sitz in Schafjückenweg 2, 26180 Rastede bietet Dienste zum Versand von Newslettern an. Wir verarbeiten Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse und Institution) auf Basis Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO welche Sie bei Anmeldung zum Newsletter erteilen. Sie haben gem. Art. 7 DSGVO und § 107 TKG jederzeit die Möglichkeit sich von unserem Newsletter abzumelden. Sie erhalten dann keine E-Mails mehr von uns, Ihre Daten werden von uns noch für die Dauer von 2 Monaten ab Abmeldung verarbeitet und danach automatisch gelöscht. Durch die, in den Newslettern integrierten Web Beacons kann festgestellt werden, ob die E-Mail geöffnet oder Links besucht wurden, die diesbezüglichen Auswertungen werden jedoch sofort anonymisiert und stehen uns nur in statistischer Form zur Verfügung. Ein Rückschluss auf Sie bzw. Ihr Öffnungs-/Klickverhalten ist daher nicht möglich. In Übereinstimmung mit Art. 28 DSGVO haben wir mit CleverReach einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.


4. Datenspeicherung Webshop

Zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung wird die IP-Adresse des Anschlussinhabers gespeichert, ebenso wie Name, Anschrift und E-Mail des Käufers.
Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten bei uns gespeichert: Zahlungsmethode, Zahlungsstatus, Kaufdatum, gekaufte Waren. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Die Details Ihrer Zahlungsdaten, nämlich je nach Zahlungsart Name und Kreditkartennummer bzw. Name und Bankverbindung werden vom Zahlungsdienstleister, mPAY24 GmbH, 1050 Wien, Grüngasse 16, verarbeitet und zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises an das entsprechende Zahlungsinstitut übermittelt, diese Daten werden von uns nicht verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies zur Vertragserfüllung notwendig ist.
Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten umgehend gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zur Vertragserfüllung und darüber hinaus bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage der Vertragserfüllung sowie der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen.  


5. Bewerbungen

Im Zuge Ihrer Bewerbung erhalten wir typischerweise Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer, Adresse), Ihren Lebenslauf samt den darin enthaltenen Daten sowie möglicherweise Ausbildungs- und Dienstzeugnisse. Ab Erhalt Ihrer Bewerbung verarbeiten wir Ihre Daten zum Zweck der Vertragsanbahnung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
 
Bei einer Zusage werden die Daten im Rahmen des Anstellungsverhältnisses verarbeitet und Sie werden darüber im Detail gesondert informiert.
 
Ab dem Zeitpunkt einer Absage verarbeiten wir Ihre Daten für die Dauer von 7 Monaten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem berechtigten Interesse, uns in allfälligen Verfahren zu verteidigen.


6. Vertragsbeziehung zu Kunden und Lieferaten

Die von Ihnen verarbeiteten Daten (Name, Adresse, Kontaktinformationen, Vertrag- und Zahlungsdaten) werden gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Dauer der Vertragsbeziehung und darüber hinaus gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die Erfüllung rechtlicher Erfordernisse z.B. Aufbewahrungspflichten verarbeitet.
 

7. Verarbeitung zu wissenschaftlichen Zweck

Gem. Art. 89 DSGVO iVm dem Bundesmuseengesetz sowie dem Forschungsorganisationsgesetz können Ihre Daten durch die wissenschaftlichen Abteilungen des NHM Wien verarbeitet werden. Sie erhalten spezifische Informationen über die jeweils zutreffende Verarbeitung von den Abteilungen spätestens im Zeitpunkt der Datenerhebung.
 

8. Rechtebelehrung

In Übereinstimmung mit Art. 15-18 sowie 20 und 21 DSGVO steht Ihnen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Diese Rechte sind jedoch gemäß § 2d Abs. 6 Forschungsorganisationsgesetz ausgeschlossen, sofern die Verarbeitung für Zwecke gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt (Verarbeitung zu im öffentlichen Interesse liegenden Archivzweck, wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder statistischen Zwecken) und dieser Zweck durch Ihre Rechtsausübung unmöglich gemacht oder ernsthaft beeinträchtigt wird.
 

9. Kontakt

Falls Sie Fragen zur Datenverarbeitung durch das NHM Wien haben oder eines der genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte
per E-Mail: datenschutz@nhm-wien.ac.at oder postalisch: Naturhistorisches Museum Wien, z.Hd. Datenschutzbeauftragter, Burgring 7, 1010 Wien. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt oder Ihre Rechte/Interessen verletzt wurden, können Sie sich bei der Österreichischen Datenschutzbehörde beschweren.
  
Online-Tickets