Alle Vögel sind nicht da!

, Uhr | NHM Petronell
Warum verlassen uns manche Vogelarten, während andere gerade im Winter auftauchen? Wie überleben die Daheimgebliebenen? Was versteht man unter Zugvogel oder Standvogel? Warum frieren den Enten, Gänsen & Co im kalten Wasser die Beine nicht ab? Soll man die hungrigen Gesellen, wie Kohlmeisen, Amseln u.a. im Garten füttern? Und wenn ja, womit? Wie verhindert man den Besuch von Katzen oder Ratten an der Futterstelle? Diese Fragen werden im Laufe der abwechslungsreichen Wanderung beantwortet. Mit einem Fernrohr beobachten wir die gefiederten Freunde, und mit ein wenig Glück ist sogar ein Seeadler dabei...

Dauer: 3 Stunden

Preise: Erwachsene € 10,- | Kinder ab 6 Jahren € 5,-

Treffpunkt: Nationalparkinstitut Donauauen, Langegasse 28, 2404 Petronell

Anreise: mit privatem PKW oder Schnellbahn S7 Ausstiegsstelle Petronell Carnuntum

Ausrüstung: warme Kleidung, gutes Schuhwerk, Fernglas empfehlenswert

Anmeldung unbedingt bis spätestens 3 Tage vor dem Termin notwendig!

 

Nähere Information und Reservierung: Mag. Gabriele Krb, gabriele.krb@nhm-wien.ac.at, Tel. 0664 6216130

  
Online-Tickets