Kreationismus – Evolution im Kreuzfeuer von Fundamentalismus und Wissenschaftsskepsis

Mittwoch, 21. Februar 2024, 18:30 Uhr | NHM Vortrag
Frank E. Zachos (Naturhistorisches Museum Wien, 1. Zoologische Abteilung)

Evolution ist eine historische Tatsache, genauso wie die Französische Revolution oder das Habsburgerreich. Dennoch lehnt mehr als ein Fünftel der österreichischen Bevölkerung den Grundgedanken der Evolutionstheorie, dass wir mit anderen Arten gemeinsame Vorfahren teilen, ab. Die Zahlen in vielen anderen Ländern, auch in Europa, sind ähnlich oder noch drastischer. Doch was ist Kreationismus? Woher stammt er, wie kann man ihm begegnen, und folgt er notwendigerweise aus religiösem Glauben? Diesen und verwandten Fragen soll im heutigen Vortrag nachgegangen werden.

Gemeinsame Veranstaltung: Freunde des Naturhistorischen Museums und Naturhistorisches Museum Wien

NHM Vortrag
Wissenschafter*innen des Museums und Gastvortragende präsentieren neueste Forschungsergebnisse und aktuelle Themen.
Gültige Eintrittskarte erforderlich, der Besuch des Vortrags ist frei!
Keine Anmeldung erforderlich.
Findet im Vortragssaal statt.
  
Online-Tickets