Dr.
Ortwin Schultz

  •  Kurator der Sammlung fossiler Fische
Naturhistorisches Museum Wien
thomas.nichterl@nhm-wien.ac.at
Telefon: +43 1 52177-254
Fax: +43 1 52177-459

  • Systematische Erfassung bzw. Neubearbeitung von Fischfunden aus dem Neogen Österreichs, insbesondere aus dem Mittel-Miozän des Wiener Beckens und von St.Margarethen im Burgenland

  • 1962-1969 - Studium an der Universität Wien, zu Beginn mit Hauptfach Geologie, ab 1967 mit Hauptfach Paläontologie
  • 1965-1966 - Wiss. Hilfskraft am Paläont. Institut der Universität Wien
  • 1967 - Anstellung an der Geolog.-Paläont. Abteilung des Naturhistorischen Museums in Wien
  • 1967-1969 - Wiss. Hilfskraft am Paläont. Institut der Universität Wien
  • 1969 - Promotion zum Dr. phil. - Dissertation: "Die Vertreter der Gattung Diloma (Paroxystele nov. subgen.) (Trochidae, Gastropoda) aus dem Jungtertiär Europas mit besonderer Berücksichtigung des Auftretens in Österreich", unter Univ.-Prof. Dr. E. Thenius und Doz. Dr. F. Steininger.
  • ab 1969 - Anstellung an der Geolog.-Paläont. Abteilung des Naturhistorischen Museums in Wien

NEW NEW NEW NEW

 

 

Schultz, O. (2013). Catalogus Fossilium Austriae Band 3. Pisces. Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien, xxxviii+576 pp.

 

------------------------

 

SCHULTZ, O. (1965): Der tertiäre Grobsand zwischen Höbmannsbach und Rainbach bei Schärding am Inn, O.Ö. - In: KÜHN, O.: Korallen aus dem Helvetien von Österreich. - Sitz.-Ber. Österr. Akad. Wiss., math.-naturwiss. Kl., Abt. I, 174/7-10: 282-285. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (1969a): Die Selachierfauna (Pisces, Elasmobranchii) aus den Phosphoritsanden (Unter-Miozän) von Plesching bei Linz, Oberösterreich. - Naturkundl. Jb. Stadt Linz, 14/1968: 61-102, 20 Abb., 1 Tab., 4 Taf. - Linz.

 

SYMEONIDIS, N.K. & SCHULTZ, O. (1969b): Eine miozäne Selachierfauna der Halbinsel Paliki (Kephallinia, Griechenland). - Ann. géol. Pays Hellén., 21/1968: 153-162, 1 Abb., Taf. 28-32. - Athen.

 

SCHULTZ, O. (1969c): Die Vertreter der Gattung Diloma (Paroxystele nov. subgen.) (Trochidae, Gastropoda) aus dem Jungtertiär Europas mit besonderer Berücksichtigung des Auftretens in Österreich. - Diss. Univ. Wien, Philosph. Fakultät: 222 S., 35 Abb., 4 Tab., 21 Karten, 38 Diagramme, 10 Taf. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (1969d): Die Vertreter von Diloma (Paroxystele nov. subgen.) (Trochidae, Gastropoda) im Neogen Europas. - Anz. Akad. Wiss., mathem.-naturwiss. Kl., 1969/H. 12: 217-220. - Wien.

 

BRZOBOHATY, R. & SCHULTZ, O. (1971a): Die Fischfauna der Eggenburger Schichtengruppe. - S. 719-759, 8 Taf. - In: STEININGER, F., SENES, J. & Mitarbeiter (1971a): M1 Eggenburgien. Die Eggenburger Schichtengruppe und ihr Stratotypus. - Chronostratigraphie und Neostratotypen, Miozän der zentralen Paratethys, 2: 827 S., 37 Abb., 9 Tab., 1 Karte, 123 Taf. - Bratislava (Vydavatel'stvo Slovenskej akad. vied).

 

SCHULTZ, O. (1971b): Zur Phylogenie und Paläogeographie von Diloma (Paroxystele SCHULTZ, 1969) (Trochidae, Gastropoda) im Jungtertiär Europas. - N. Jb. Geol. Paläont., Mh. 1971/H. 5: 306-313, 2 Abb. - Stuttgart.

 

BACHMAYER, F., KOLLMANN, H.A., SCHULTZ, O., SUMMESBERGER, H. (1971c): Eine Mammutfundstelle im Bereich der Ortschaft Ruppersthal (Groß-Weikersdorf) bei Kirchberg am Wagram, N.Ö. Ein Ausgrabungsbericht. - Mit Beiträgen von W. ANGELI, G. NIEDERMAYR und O. SCHULTZ. - Ann. Naturhistor. Mus. Wien, 75: 263-282, 7 Abb., 6 Taf. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (1971d): Bericht über die Löß-Pulmonaten. - S. 270-272. - In: BACHMAYER, F., KOLLMANN, H.A., SCHULTZ, O., SUMMESBERGER, H.: Eine Mammutfundstelle im Bereich der Ortschaft Ruppersthal (Groß-Weikersdorf) bei Kirchberg am Wagram, N.Ö. Ein Ausgrabungsbericht. - Mit Beiträgen von W. ANGELI, G. NIEDERMAYR und O. SCHULTZ. - Ann. Naturhistor. Mus. Wien, 75: 263-282, 7 Abb., 6 Taf. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (1971e): Die Selachier-Fauna (Pisces, Elasmobranchii) des Wiener Beckens und seiner Randgebiete im Badenien (Miozän). - Ann. Naturhist. Mus. Wien, 75: 311-341, 1 Tab., 4 Taf. - Wien.


SCHULTZ, O. (1972a): Eine Fischzahn-Brekzie aus dem Ottnangien (Miozän) Oberösterreichs. - Ann. Naturhist. Mus. Wien, 76/1972: 485-490, 1 Abb., 1 Taf. - Wien. (auch in: Ehrenberg-Festschrift: 485-490, 1 Abb., 1 Taf. - Wien (Österr. Paläont. Ges.))

 

SCHULTZ, O. (1973a): Neue Foramniferen aus dem Ottnangien von Plesching bei Linz. - Apollo, Nachrichtenblatt Naturkundl. Station Stadt Linz, 31/32: 8-9, 2 Abb. - Linz.

 

RÖGL, F., SCHULTZ, O. & HÖLZL, O. (1973b): Beschreibung des Holostratotypus und der Faziostratotypen. - S. 140-196, Abb. 19-23, Tab. 4. - In: PAPP, Adolf, RÖGL, Fred, SENES, Ján & Mitarbeiter: M2 Ottnangien. Die Innviertler, Salgótarjáner, Bántapusztaer Schichtengruppe und die Rzehakia Formation. - Chronostratigraphie und Neostratotypen, Miozän der zentralen Paratethys, 3: 841 S., 45 Abb., 5 Tab., 82 Taf. - Bratislava  (Vydavatel'stvo Slovenskej akad. vied).

 

CTYROKY, P., HÖLZL, O., KOKAY, J., SCHLICKUM, W.R., SCHULTZ, O., STRAUCH, F. & STEININGER, F. (1973c): Die Molluskenfaunen des Ottnangien. - S. 380-615, 30 Taf. - In: PAPP, A., RÖGL, F., SENES, J. & al.: M2 Ottnangien. Die Innviertler, Salgótarjáner, Bántapusztaer Schichtengruppe und die Rzehakia Formation. - Chronostratigraphie und Neostratotypen, Miozän der zentralen Paratethys, 3: 841 S., 45 Abb., 4 Tab., 82 Taf. - Bratislava (Vydavatel'stvo Slovenskej akad. vied).

 

BRZOBOHATY, R. & SCHULTZ, O. (1973d): Die Fischfauna der Innviertler Schichtengruppe und der Rzehakia Formation. - S. 625-693, 5 Taf. - In: PAPP, A., RÖGL, F., SENES, J. & Mitarbeiter: M2 Ottnangien. Die Innviertler, Salgótarjáner, Bántapusztaer Schichtengruppe und die Rzehakia Formation. - Chronostratigraphie und Neostratotypen, Miozän der zentralen Paratethys, 3: 841 S., 45 Abb., 5 Tab., 82 Taf. - Bratislava (Vydavatel'stvo Slovenskej akad. vied).

 

SYMEONIDIS, N.K. & SCHULTZ, O. (1973e): Bemerkungen zur neogenen Fischfauna Kretas und Beschreibung zweier Fundstellen mit miozänen Mollusken, Echiniiden etc. - Ann. Naturhist. Mus. Wien, 77: 141-147, 1 Abb., 4 Taf. - Wien.

 

KALABIS, V. & SCHULTZ, O. (1974): Die Fischfauna der paläogenen Menilitschichten von Speitsch in Mähren, CSSR. - Ann. Naturhist. Mus. Wien, 78/1974: 183-192, 3 Taf. - Wien.

 

BRZOBOHATY, R., KALABIS, V. & SCHULTZ, O. (1975a): Die Fischfauna des Egerien. - S. 457-477, 2 Taf. - In: BALDI, T., SENES, J. & Mitarbeiter: OM Egerien. - Die Egerer, Pouzdraner, Puchkirchener Schichtengruppe und die Bretkaer Formation. - Chronostratigraphie und Neostratotypen, Miozän der Zentralen Paratethys, 5: 577 S., 54 Abb., 80 Taf. - Bratislava (VEDA, Slowak. Akad. Wiss.).

 

SCHULTZ, O. & VERYKIOU, E. (1975b): Carcharodon carcharias (LINN.) aus dem Pliozän der Insel Kythira, Griechenland. - Praktika Akad. Athen, 50/1975: 399-408., 3 Abb. - Athen.

 

SCHULTZ, O. (1976a): Nautiloidea tertiaria et Dibranchiata tertiaria. - Catalogus Fossilium Austriae, H. VIf/3: 32 S., 3 Abb. - Wien (Akad. Wiss.).

 

SCHULTZ, O. (1976b): Zur Systematik der Nautilidae. - Anz. Akad. Wiss., math.-naturwiss. Kl., 1976/H. 6: 43-51, 1 Abb. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (1976c): Eutrephoceras (Eutrephoceras) traubi nov.spec. - ein neuer Nautilus aus dem Paleozän Österreichs. - Ann. Naturhist. Mus. Wien, 80: 233-237, 1 Abb., 3 Taf. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (1977): Elasmobranch and teleost fish remains from the Korytnica Clays (Middle Miocene; Holy Cross Mountains, Poland). - Acta Geologica Polonica, 27/2: 201-209, 2 Taf. - Warszawa.

 

SCHULTZ, O. (1978a): Neue und fehlinterpretierte Fischformen aus dem Miozän des Wiener Beckens. - Ann. Naturhist. Mus. Wien, 81: 203-219, 1 Taf. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (1978b): Trochidae. - S. 328-329, Taf. 1, Fig. 1-6. - In: STEININGER, F., SCHULTZ, O. & STOJASPAL, F.: Die Molluskenfauna des Badenien. - S. 327-403, 21 Taf., Tab. 11-15. - PAPP, A., CICHA, I., SENES, J., STEININGER & Mitarbeiter: M4 Badenien (Moravien, Wielicien, Kosovien). - Chronostratigraphie und Neostratotypen, Miozän der Zentralen Paratethys, 6: 594 S., 62 Abb., 22 Tab., 88 Taf. - Bratislava (VEDA, Verlag Slowak. Akad. Wiss.).

 

SCHULTZ, O. (1978c): Veneridae. - S. 352-358, Taf. 16-21. - In: STEININGER, F., SCHULTZ, O. & STOJASPAL, F.: Die Molluskenfauna des Badenien. - S. 327-403, 21 Taf., Tab. 11-15. - PAPP, A., CICHA, I., SENES, J., STEININGER & Mitarbeiter: M4 Badenien (Moravien, Wielicien, Kosovien). - Chronostratigraphie und Neostratotypen, Miozän der Zentralen Paratethys, 6: 594 S., 62 Abb., 22 Tab., 88 Taf. - Bratislava (VEDA, Verlag Slowak. Akad. Wiss.).

 

BRZOBOHATY, R. & SCHULTZ, O. (1978d): Die Fischfauna des Badeniens. - S. 441-465, 5 Taf. - In: PAPP, A., CICHA, I., SENES, J., STEININGER, F. & Mitarbeiter: M4 Badenien (Moravien, Wielicien, Kosovien). - Chronostratigraphie und Neostratotypen, Miozän der Zentralen Paratethys, 6: 594 S., 62 Abb., 22 Tab., 88 Taf. - Bratislava (VEDA, Verlag Slowak. Akad. Wiss.).

 

SCHULTZ, O. (1979a): Tafelerläuterungen auf den Seiten 97, 106, 110-112. - In: BACHMAYER, F. & SCHULTZ, O. (Ed.): Das Naturhistorische Museum in Wien. - 293 S., 14 Abb., 237 Taf. - Salzburg (Residenz-Verlag).

 

SCHULTZ, O. (1979b): Supplementary notes on elasmobranch and teleost fish remains from the Korytnica Clays (Middle Miocene; Holy Cross Mountains, Poland). - Acta Geologica Polonica, 29/3: 287-293, 1 Taf. - Warszawa.

 

BRIX, F. & SCHULTZ, O. (1980a): Alphabetische Liste der Fachausdrücke mit Erläuterungen. - Veröff. Naturhist. Mus. Wien, NF 19 (Erdöl und Erdgas in Österreich): 275-301. - Wien.

 

BRIX, F. & SCHULTZ, O. (1980b): Alphabetische Literaturliste. - Veröff. Naturhist. Mus. Wien, NF 19 (Erdöl und Erdgas in Österreich): 302-311. - Wien.

 

RÖGL, F., SCHULTZ, O. & KOVAR, E. (1982a): Tertiär. Das Ende der Tethys. - S. 49-72, zahlr. Abb. - In: KOLLMANN, H.A. & al.: Österreichs Boden im Wandel der Zeit. Schätze im Boden. - 80 S., zahlr. Abb., 1 geol. Karte. - Wien (W. Braumüller).

 

SCHULTZ, O. (1982b): Die Fischzähne aus dem Mittel-Oligozän von Nikolcice und Umgebung (Mähren, CSSR). - Casopsis Morav. Mus. (Acta Mus. Moraviae), Sci. Natur., 67: 51-55, 1 Taf. - Brno.

 

SCHULTZ, O. (1984): 5.2.1. Fischreste, Knorpelfischzähne. - S. 81-95, Abb. 31-32. - Endbericht 1983 für das Projekt OA 5e/1983: Fazielle Untersuchungen im Ottnangien des Innviertel im Hinblick auf seine Kohlehöffigkeit. Kohle, Ottnangien. - 163 S., 39 Abb., 14 Tab., 8 Beil. - Wien (Geol. Bundesanstalt, Fachabteilung Rohstoffgeologie).

 

KAVUSAN, G. & SCHULTZ, O. (1985): Zur Geologie und Paläontologie des jungtertiären Beckens von Burmu-Dündar-Sagirlar bei Bursa, NW-Anatolien, Türkei. - Neues Jb. Geol. Paläont., Mh. 1985/11: 667-680, 7 Abb. - Stuttgart.

 

SCHULTZ, O. (1987): Taxonomische Neugruppierung der Überfamilie Xiphioidea (Pisces, Osteichthyes). - Ann. Naturhist. Mus. Wien, 89/A: 95-202, 2 Tab., 8 Abb., 11 Taf. - Wien.

 

A.G. POMOMARENKO & SCHULTZ, O. (1988): Typen der Geologisch-Paläontologischen Abteilung: Fossile Insekten. - Kataloge der wissenschaftlichen Sammlung des Naturhistor. Museums in Wien, 6/Paläozool. 1: 39 S., 14 Taf. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (1989a): Eine Mammutjägerstation bei Ruppersthal, polit. Bezirk Tulln. - Heimatkundl. Arbeitskreis für die Stadt Tulln, Mitt., 2: 42-45, 4 Abb. - Tulln.

 

SCHULTZ, O. (1989b): Molluskenbestimmungen. - In: NEBERT, K.: Das Neogen zwischen Sulm und Laßnitz (Südweststeiermark). - Jahrb. Geol. Bundesanstalt, 132/4: 727-743, 13 Abb., 8 Tab. - Wien.

 

EGGER, H. & SCHULTZ, O. (1991a): E/2: Haunsberg - St. Pankraz. - S. 23-27, Abb. 6. - In: ROETZEL, R. & RUPP, Ch. (1991): Die westliche Molassezone in Salzburg und Oberösterreich. - S. 13-57, Abb. 3-13. - In: ROETZEL, R. & NAGEL, D. (1991): Exkursionen im Tertiär Österreichs. Molassezone, Waschbergzone, Korneuburger Becken, Wiener Becken, Eisenstädter Becken, 216 S., 49 Abb. - Wien (Österr. Paläont. Ges.).

 

ROETZEL, R., RUPP, CH., PERVESLER, P. & SCHULTZ, O. (1991b): E/8: Weinzierlbruck, Sandgrube Hellmayr. - S. 41-45, Abb. 11-12. - In: ROETZEL, R. & RUPP, Ch. (1991): Die westliche Molassezone in Salzburg und Oberösterreich. - S. 13-57, Abb. 3-13. - In: ROETZEL, R. & NAGEL, D. (1991): Exkursionen im Tertiär Österreichs. Molassezone, Waschbergzone, Korneuburger Becken, Wiener Becken, Eisenstädter Becken, 216 S., 49 Abb. - Wien (Österr. Paläont. Ges.).

 

BELLWOOD, D. R. & SCHULTZ, O. (1991c): A Review of the Fossil Record of the Parrotfishes (Labroidei: Scaridae) with a Description of a New Calotomus Species from the Middle Miocene (Badenian) of Austria. - Ann. Naturhist. Mus. Wien, 92/A: 55-71, 5 Abb., 4 Taf. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (1993a): Die Fischknochen. - S. 219-220, 222-223, Abb. 6, Tab. 4. - In: FORSTENPOINTNER, G., SCHERRER, P., SCHULTZ, O. & SATTMANN, H. (1993): Archäologisch-paläoanatomische Untersuchungen an einer hellenistischen Brunnenanlage in Ephesos, Türkei. - Wiener Tierärztl. Mschr. 80/1993: 216-224, 7 Abb., 3 Tab. - Wien (Verlag OSTAG) 1993.

 

SCHULTZ, O. (1993c): Universitäre Ausbildungsmöglichkeiten. - S. 602-603. - In: BRIX, F. & SCHULTZ, O. (Ed.): Erdöl und Erdgas in Österreich. - Veröff. aus dem Naturhist. Mus. Wien, NF 19/2. Aufl.: XXIV + 690 S., 200 Abb, 62 Tab., 17 Beil. - Wien (Naturhistor. Museum), Horn (F. Berger).

 

SCHULTZ, O. (1993d): Mollusca. - S. 509 + 512. - In: RÖGL, F., ZAPFE, H., BERNOR, R. L., BRZOBOHATY, R. L., DAXNER-HÖCK, G., DRAXLER, I., FEJFAR, O., GAUDANT, J., HERRMANN, P., RABEDER, G., SCHULTZ, O. & ZETTER, R. (1993): Die Primatenfundstelle Götzendorf an der Leitha (Obermiozän des Wiener Beckens, Niederösterreich). - Jb. Geol. Bundesanstalt, 136/2: 503-526, 2 Abb., 3 Tab., 2 Taf. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (1993e): Der Nachweis von Scorpaena s.s. (Pisces, Teleostei) im Badenien von St. Margarethen, Burgenland, Österreich. Revision von Scorpaena prior HECKEL in HECKEL & KNER, 1861. - Ann Naturhist. Mus. Wien, 95/A: 127-177, 7 Abb., 4 Taf. - Wien.

 

CHANET, B. & SCHULTZ, O. (1994): Pleuronectiform fishes from the Upper Badenian (Middle Miocene) of St. Margarethen (Austria). - Ann. Naturhistor. Mus. Wien, 96/A: 94-115, 10 Abb. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (1996): Der Erstnachweis eines Schwertfischverwandten aus dem südostspanischen Pliozän: Makaira sp. (Istiophoridae, Xiphioidei, Osteichthyes). The first record of a billfish from the Pliocene in southeastern Spain: Makaira sp. (Istiophoridae, Xiphioidei, Osteichthyes). - Documenta naturae, 106/1: 13-30, 2 Abb., 1 Taf., 1 Tab. - München.

 

SCHULTZ, O. & PAUNOVIC, M. (1997): Der Nachweis von Coelodus (Osteichthyes, Pycnodontidae) im Turonien (Oberkreide) von Gams bei Hieflau, Steiermark, Österreich, und aus der Oberkreide von Kroatien und Italien, mit einem Beitrag von SUMMESBERGER, H. zur Stratigraphie der Fundstelle Gams bei Hieflau. - Ann. Naturhist. Mus. Wien, 98/A: 73-141, 12 Abb., 2 Tab. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (1998a): Die Knorpel- und Knochenfischfauna (excl. Otolithen) aus dem Karpat des Korneuburger Beckens (Niederösterreich). - Beitr. Paläont., 23 (Das Karpat des Korneuburger Beckens, Teil 1): 295-323, 4 Taf. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (1998b): Tertiärfossilien Österreichs. Wirbellose, niedere Wirbeltiere und marine Säugetiere. Schöne, interessante, häufige und wichtige Makrofossilien aus dem Naturhistorischen Museum Wien und Privatsammlungen. - Mit Beiträgen von F. RÖGL. - 159 S., 66 Taf., 4 paläogeogr. Karten, 3 Rekonstruktionen. - Korb (Goldschneck-Verlag).

 

SCHULTZ, O.& SYMEONIDIS, N.K. (1998c): 6.4 Molluska. - 687-689 + 728-735, Tab. 11-12, Taf. 13. - In: RÖGL, F., ANTL-WEISER, W., BRANDSTÄTTER, F., DERMITZAKIS, M.D., PAPESCH, W., PILLER, W.E., SCHULTZ, O., SYMEONIDIS, N.K., TRIANTAPHYLLOU, M.V. & TSAPRALIS, V. (1998): Late Pleistocene marine cycles in Southern Corfu. - Ann. Géol. Pays Helleniques, 37/ 1996-1997: 663-736, 14 Tab., 15 Taf. - Athen.

 

SCHULTZ, O. (2000): Abstract: Fischfunde aus der Oberkreide von Gams und dem Mittelmiozän von St. Margarethen im Burgenland. - 7. Tagung der Österr. Paläontologischen Gesellschaft, in Gams bei Hieflau, Steiermark, 13. -15.X.2000.

 

SCHULTZ, O. (2001a): Pisces. - S. 21-22. - In: SCHMID, H. P., HARZHAUSER, M. & KROH, A.: Hypoxic Events on a Middle Miocene Carbonate Platform of the Central Paratethys (Austria, Badenian, 14 Ma) with contributions by CORIC, S., RÖGL, F. und SCHULTZ, O. - Ann. Naturhist. Mus. Wien, 102/A: 1-50, 8 Abb., 8 Taf. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (2001b): Bivalvia neogenica (Nuculacea - Unionacea). - Catalogus Fossilium Austriae, 1/1: XLVIII + 379 Seiten, 1 Tabelle, 8 Abbildungen, 56 Tafeln. - Wien (Österreichischen Akademie der Wissenschaften).

 

SCHULTZ, O. (2001c): Zur mittelmiozänen Fischfauna des Leitha-Gebirges. - 8. Tagung der Österr. Paläontologischen Gesellschaft, 12.-14.Okt, 2001 in Mannersdorf, Niederösterreich, Abstract. - S. 12.

 

SCHULTZ, H. & SCHULTZ, O. (2001d): Erstnachweis der Gemeinen Kahnschnecke, Theodoxus fluviatilis (LINNAEUS, 1758) in Österreich (Gastropoda, Neritidae). - Ann. Naturhist. Mus. Wien, 103/B: 231-242, 3 Abb. - Wien.

 

SCHULTZ, O. (2001e): Ein Zackenbarsch (Epinephelus, Serranidae, Pisces) aus dem Mittel-Miozän von Retznei, Steiermark. - Joannea, Geol. & Paläont., 2: 5-56, 6 Taf. - Graz.

 

SCHULTZ, O. (2002a): Aturia (Nautiloidea, Cephalopoda) aus dem Karpatium des Korneuburger Beckens (Niederösterreich).- Beiträge zur Paläontologie, 27 (Das Karpat des Korneuburger Beckens, Teil 2): 273-274, 2 Abb.- Wien.

 

SCHULTZ, O. (2002b): Die Fischreste aus dem Pannonium von Mataschen, Steiermark.- S. 27-28.- In: FRITZ, I. & GROSS, M. (Ed.): Fossiliengrabung in der Tongrube Mataschen (Oststeiermark) vom 3. bis 7. Juni 2002 durchgeführt vom Landesmuseum Joanneum, Geologie & Paläontologie.- Projektmappe für Schulen.- 44 S.- Graz.

 

SCHULTZ, O. (2003a): The Middle Miocene Fish Fauna (excl. otolithes) from Mühlbach am Manhartsberg and Grund near Hollabrunn, Lower Austria.- In: Daxner-Höck, G.: Middle Miocene vertebrates from the Austrian Molasse Basin - tie points for marine / continental correlation.- Ann. Naturhist. Mus. Wien, 104/A: 185-193, 5 Abb., 2 Tab.- Wien.

 

SCHULTZ, O. (2003b): Bivalvia neogenica (Lucinoidea - Matroidea).- In: PILLER, W.E. (Hg.): Catalogus Fossilium Austriae, Band 1/Teil 2: X + 381-690, Taf. 57-95, 1 Abb.- Wien (Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften).

 

HARZHAUSER, M., DAXNER-HÖCK, G., BOON-KRISTKOIZ, E., CORIC, S., MANDIC, O., MIKLAS-TEMPFER, P., ROETZEL, R., RÖGL, F., SCHULTZ, O., Spezzaferri, S., Ziegler, R. & Zorn, I. (2003c): Palaeoecology and biostratigraphy of the section Mühlbach (Gaindorf Formation, lower Middle Miocene, Lower Badenian, Austria).- Ann. Naturhist. Mus. Wien, 104/A: 323-334. 4 Abb.- Wien.

 

SCHULTZ, O. & BELLWOOD, D.R. (2004a): Trigonodon oweni and Asima jugleri are different parts of the same species Trigonodon jugleri, a Chiseltooth Wrasse from the Lower and Middle Miocene in Central Europe (Osteichthyes, Labridae, Trigonodontinae); Ann. Naturhist. Mus. Wien, 105/A: 287-305, 2 Pl., Wien.

 

SCHULTZ, O. (2004b): Karpatian Fish Teeth of the Central Paratethys; 257-264, 2 Taf. In: BRZOBOHATY, R., CICHA, I., KOVAC, M. & RÖGL, F. (Ed.) The Karpatian. A Lower Miocene Stage of the Central Paratethys; 360 S, pl. Abb.+Taf., Brno (Masaryk University).

 

DAXNER-HÖCK, G., P. M. MIKLAS-TEMPFER, U.B. GÖHLICH, K. HUTTUNEN, E. KAZAR, D. NAGEL, G.E. ROESSNER, O. SCHULTZ & R. ZIEGLER. (2004c): Marine and terrestrial vertebrates from the Middle Miocene of Grund (Lower Austria); Geologica Carpathica, 55/2: 191-197, 1 Fig., 3 Tab., Bratislava.

 

HARZHAUSER, M., DAXNER-HÖCK, G., KOLLMANN, H., KOVAR-EDER, J., RÖGL, F., SCHULTZ, O. & SUMMESBERGER, H. (2004d): 100 Schritte Erdgeschichte. Die Geschichte der Erde und des Lebens im Naturhistorischen Museum in Wien; 96 Seiten, zahlr. Abb., 1 Beilage., Wien (Naturhistorisches Museum Wien).

 

SCHULTZ, O. (2004e): Die Fischreste aus dem Unter-Pannonium (Ober-Miozän) von Mataschen, Steiermark (Österreich); Joannea Geol. Paläont., 5/2004 (Die Tongrube Mataschen): 231-256, 3 Taf., 1 Tab., Graz (Steiermärkisches Landesmuseum Joanneum).

 

SCHULTZ, O. (2004f): A Triggerfish (Osteichthyes: Balistidae: Balistes) from the Badenian (Middle Miocene) of the Vienna Basin (Central Paratethys); Ann. Naturhist. Mus. Wien, 106/A (Kollmann-Festschrift): 345-369, 14 Abb., 1 Pl., Wien.

 

SCHULTZ, O. (2005a): Fischgewimmel - Tropische Fische aus dem Badenium des Wiener Beckens; S. 50-56, 12 Abb.; In: STEININGER, H. & STEINER, E. (Ed.): Meeresstrand am Alpenrand. Molassemeer und Wiener Becken; 102 S., zahlr. Abb., Weitra (Verlag publication PN°1 Bibliothek der Provinz).

 

SCHULTZ, O. (2005b): Bivalvia neogenica (Solenoidea - Clavagelloidea).- In: PILLER, W.E. (Hg.): Catalogus Fossilium Austriae, Band 1/Teil 3: V + 691-1212, Taf. 96-152, 51 Abb.- Wien (Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften).

 

SCHULTZ, O. (2006a): Rasiermesserfische (Aeoliscus: Centriscidae, Osteichthyes) aus dem Badenium (Mittel-Miozän) von St. Margarethen im Burgenland, Österreich (Zentrale Paratethys). - Ann. Naturhist. Mus. Wien, 107/A: 71-85, 8 Abb. - Wien.

 

HUBMANN, B., GROSS, M. & SCHULTZ, O. (2006b): Die Österreichische Paläontologische Gesellschaft: 40 Jahre alt! - Österreichische Paläontologische Gesellschaft, 12. Jahrestagung (19.-21. Mai 2006), Tagungsprogramm - Abstracts - Exkursionen, S. 7. - Wien.

 

SCHULTZ, O.  & RAUCH, M. (2006c): 3.26. Fossiler Fisch. - 3.28. Natternzungen. - 3.29. Ammonit mit Schlangenkopf. - S. 185-186, 188-191. - In: SEIPEL, W.: Die Entdeckung der Natur. Naturalien in den Kunstkammern des 16. und 17. Jahrhunderts. Schloss Ambras & Kunsthistorisches Museum. - Ausstellungskatalog zu: Ausstellung im Schloss Ambras, Innsbruck, 22. Juni - 31. Oktober 2006 und im Kunsthistorischen Museum Wien, 12. Februar - 20. Mai 2007. - 288 S., zahlr. Abb. - Wien (Kunsthistorisches Museum).

 

SCHULTZ, O. (2006): Oligodiodon , ein Igelfisch aus dem Mittel-Miozän (Badenium) der Steiermark, Österreich (Diodontidae, Osteichthyes). - Joannea, Geol.-Paläont. 8 : 25-46, 2 Abb. - Graz .

 

SCHULTZ, O. (2006): An Anglerfish, Lophius (Osteichthyes, Euteleostei, Lophiidae), from the Leitha Limestone (Badenian, Middle Miocene) of the Vienna Basin, Austria (Central Paratethys). - Beiträge zur Paläontologie, 30 /Festschrift für Univ.-Doz. Dr. Gudrun Daxner-Höck: 427-435, 1 fig., 1 pl. - Wien.

 

Rögl, F., St. Coric, M. Harzhauser, Jimenez-Moreno, G., A. Kroh, O. Schultz, G. Wessely & I. Zorn (2008): The Middle Miocene Badenian stratotype at Baden-Sooss (Lower Austria). - Geologica Carpathica, 59/5: 367-374, 3 figs. - Bratislava.

 

Faunenbestand, Palökologie und Paläogeographie der neogenen Chondrichthyes und Osteichthyes Mitteleuropas
Faunenbestand und Paläogeographie der neogenen Mollusken, insbesondere der Bivalven in Mitteleuropa

Editor

1) (1978-2006) Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien, Band 82-83 + 84/A-107A + 84/C-92/C

 

2) (1977-1988): Veröffentlichungen aus dem Naturhistorischen Museum in Wien, u.a.:

Neue Folge 14 (1977): SCHIMITSCHEK, E.: Insekten in der bildenden Kunst. - 119 S., 99 Abb.

 

3) (1978-1996): Kataloge der wissenschaftlichen Sammlungen des Naturhistorischen Museums in Wien, Band 1 - 11.

 

4) ZAPFE, H. (1991): Mesopithecus pentelicus WAGNER aus dem Turolien von Pikermi bei Athen, Odontologie und Osteologie (Eine Dokumentation). - Neue Denkschriften des Naturhistorischen Museums in Wien, 5: 203 S., 138 Abb., 48 Tab. - Wien.

 

5) ZEISS, A. (2001): Die Ammonitenfauna der Tithonklippen von Ernstbrunn, Niederösterreich. - Neue Denkschriften des Naturhistorischen Museums in Wien, 6: 117 S., 24 Abb., 20 Taf. - Wien.

 

Co-editor
1) (1972-1978) Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien, Band 76-81

2) (1972-1976): Veröffentlichungen aus dem Naturhistorischen Museum in Wien, u.a.:
Neue Folge 6: Blei und Zink in Österreich - Der Bergbau Bleiberg-Kreuth. - 1.Aufl. (1972): 36 S., 25 Abb. - 2.Aufl. (1978): 60 S., 36 Abb.
Neue Folge 8 (1973): Naturstein in Handwerk, Bau und Wissenschaft. - 52 S., 35 Abb., 20 Taf.
Neue Folge 10: Tauerngold. - 1.Aufl.(1975): 31 S., 19 Abb. - 2.Aufl. (1980): 31 S., 19 Abb.
Neue Folge 12 (1976): Jubiläums-Festausstellung - 100 Jahre Naturhistorisches Museum in Wien. - 195 S., 69 Abb.
Neue Folge 13 (1976): HAMANN, G.: Die Geschichte der Wiener naturhistorschen Sammlungen bis zum Ende der Monarchie. - 98 S., 19 Abb.
3) PEARSON, D.A.B. (1977): Rhaetian Brachiopods of Europe. - Neue Denkschriften des Naturhistorischen Museums in Wien, 1: 85 pp., 22 figs. 7 pls. - Wien.
4) ZAPFE, H. (1979): Chalicotherium grande (BLAINV.) aus der miozänen Spaltenfüllung von Neudorf an der March (Devinská Nová Ves), Tschechoslowakei. - Neue Denkschriften des Naturhistorischen Museums in Wien, 2: 282 S., 156 Abb., 3 Taf. - Wien.
5) (1979): Das Naturhistorische Museum in Wien. - 293 S., 14 Abb., 237 Taf. - Salzburg (Residenz-Verlag).
6) (1980): Erdöl und Erdgas in Österreich. - Veröff. Naturhist. Mus. Wien, NF 19: 275-301. - Wien.
7) RÖGL, F. & HANSEN, H.J. (1984): Foraminifera described by Fichtel & Moll in 1798. A revision of Testacea Microscopica. Appendix: Testacea Microscopica alique minuta es Generibus Argonauta et Nautilus. Reprint of Original Plates. - Neue Denkschriften des Naturhistorischen Museums in Wien, 3: 143 pp., 33 figs., 30 pls. - Wien.
8) CABELA, A. & TIEDEMANN, F. (1985): Atlas der Amphibien und Reptilien Österreichs. - Neue Denkschriften des Naturhistorischen Museums in Wien, 4: 80 S., 2 Tab., 3 Abb., 30 Karten. - Wien.
9) (1993): Erdöl und Erdgas in Österreich. - Veröff. aus dem Naturhist. Mus. Wien, NF 19/2. Aufl.: XXIV + 690 S., 200 Abb, 62 Tab., 17 Beil. - Wien (Naturhistor. Museum), Horn (F. Berger).

 

Auszeichnungen:

  • Förderungspreis 1976 des Theodor-Körner-Stiftungsfonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst

  • Goldenes Verdienstzeichen der Republik Österreich, 1978

  • Förderungspreis 1987 des Theodor-Körner-Stiftungsfonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst

  • Erich-Thenius-Stipendium der Österr. Akademie der Wissenschaften, 1990

 

Sonstiges:
Vorstandsmitglied der Österr. Paläontolog. Gesellschaft: Kassier, seit 1971
Nützliche Links:
OeTyp - Osterreichischer Typenkatalog

Geologie

Englert Anton
Präparator
Feichtinger Iris
Präparatorin
Fürst Anton
Präparator
Göhlich Ursula B.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Kuratorin
Harzhauser Mathias
Abteilungsdirektor
Kranner Matthias
Projektmitarbeiter
Kroh Andreas
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kurator; Leiter Verlag
Lukeneder Alexander
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kurator
Mandic Oleg
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kurator
Nichterl Thomas
Sammlungsmanager; stellv. Brandschutzbeauftragter
Oberender Pauline
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Plan Lukas
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  
Online-Tickets