Hallstätter Beziehungsgeschichten. Interdisziplinäre Forschungen zu den letzten 3500 Jahren.

Mittwoch, 20. November 2019, 18:30 Uhr | NHM Vortrag
Kerstin Kowarik und Hans Reschreiter

Das Hallstätter Salzbergtal zählt zu den ältesten Kultur- und Industrielandschaften der Welt. Über Jahrtausende bildete dieses abgelegene alpine Tal das wirtschaftliche Zentrum einer weiten Region. Neue interdisziplinäre Forschungen fokussieren auf Entwicklung der Mensch-Umweltbeziehung und die Lebensbedingungen der prähistorischen Bergleute.
 
Veranstaltung der Freunde des Naturhistorischen Museums und dem Naturhistorischen Museum Wien


NHM Wien Vortrag

Gültige Eintrittskarte erforderlich.
Der Besuch des Vortrags ist frei.

keine Anmeldung erforderlich
  
Online-Tickets