Dr.
Kerstin Kowarik

Projektmitarbeiterin
Leitung Projekt FACEALPS (ÖAW)
Kerstin Kowariks ORCID Eintrag:
kerstin.kowarik@nhm-wien.ac.at
Telefon: +43 1 52177-284
Fax: +43 1 52177-309

FACEALPS - 3500 Years of man-environment interrelations in the UNESCO World Heritage region of Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut (ÖAW), Projektleitung Kerstin Kowarik 2017-2020

Beyond Lake Villages (FWF I 1693), Projektmitarbeiterin, Projektleitung Timothy Taylor (Universität Wien), https://beyondlakevillages.wordpress.com/home/

Holz für Salz (Sparkling Science, BMWFW), Projektmitarbeiterin, Projektleitung Hans Reschreiter (NHM Wien), http://holz-fuer-salz.blogspot.co.at/

ISO-Wood – Herkunft von prähistorischem Holz (FWF P 23647), Projektmitarbeiterin, Projektleitung Thomas Prohaska (BOKU Wien)

 

Hall-Impact: Disentangling climate and culture impact on prehistoric alpine cultures (ÖAW), Projektleitung Kerstin Kowarik (NHM Wien) 2010-2012, http://www.nhm-wien.ac.at/forschung/praehistorie/forschungen/hallstatt-forschung_wirtschaftsraum/hall-impact
 

Seit 01.05.2017
Leitung FACEALPS-Projekt am Naturhistorischen Museum Wien (ÖAW)

15.04.2015-heute
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Urgeschichte und Historische Archäologie der Universität Wien, im Projekt „Beyond Lake Villages“ (FWF-SNF-DFG; FWF I-1693)

01.09.2014-30.10.2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im FWF-Projekt Isowood (P 23647), Anstellung an der Universität für Bodenkultur Wien

01.03.2014-31.08.2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sparkling Science-Projekt „Holz für Salz“, Anstellung am NHM Wien

01.01.2013-28.02.2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im FWF-Projekt Isowood (P 23647), Anstellung am NHM Wien

01.01.2010-31.12.2012
Leitung des Projektes HALL-IMPACT: Disentangling climate and culture impact on prehistoric alpine cultures (ÖAW), Anstellung am NHM Wien

Seit 2005
Betreuung und Redaktion wissenschaftlicher und populärwissenschaftlicher Publikationen; wissenschaftliche Übersetzungen (franz.-dt.) (Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz, Österreichische Akademie der Wissenschaften)
Ausstellungsgestaltung und -konzeption (Niederösterreichische Landesausstellung, Oberösterreichisches Landesmuseum)
2002-2009
Freie Dienstnehmerin der Prähistorischen Abteilung/NHM Wien
Seit 1997
Ausgrabungstätigkeit in Ägypten, Burkina Faso, Deutschland, Frankreich, Österreich
 
2021
 
Jakobitsch, T., Heiss, A., Kowarik, K., Maurer, J., Trebsche, P., Taylor, T. Food and Framing beyond Alpine Lake Dwellings – Archaeobotanical Evidence from the Copper Age Settlements in Lenzing-Burgstall and Ansfelden-Burgwiese (both Upper Austria) with new Evidence for the Origin of European Spelt (Triticum Spelta). Vegetation History and Archaeobotany, May 2021. DOI:10.1007/s00334-021-00843-0
 
Festi, D., Grabner, M., Knierzinger, W., Reschreiter, H., Wächter, E., Kofler, W., Winner, G., Kowarik, K. 6000 years of environmental sustainability in the large scale Alpine mining district. Journal of Archaeological Science: Reports 37(4):102670, February 2021. DOI: 10.1016/j.jasrep.2020.102670
 
Grabner, M., Wächter, E., Nicolussi, K., Bolka, M., Sormaz, T., Steier, P., Wild, E.M., Barth, F.E., Kern, A., Rudorfer, J., Kowarik, K., Stöllner, T., Reschreiter, H. Prehistoric salt mining in Hallstatt, Austria. New chronologies out of small wooden fragments. Dendrochronologia. Dendrochronologia 66(2):125814, February 2021. DOI: 10.1016/j.dendro.2021.125814
 
Knierzinger, W., Festi, D., Limbeck, A., Horak, F., Brunnbauer, L., Drollinger S., Wagreich, M., Huang, J., Strasser, M., Knorr, K., Reschreiter, H., Gier S., Kofler, W., Herzig, C.,  Kowarik, K. Multi-proxy analyses of a minerotrophic fen to reconstruct prehistoric periods of human activity associated with salt mining in the Hallstatt region (Austria). Journal of Archaeological Science: Reports. Journal of Archaeological Science: Reports 36:102813, April 2021. DOI: 10.1016/j.jasrep.2021.102813
 
2020
 
Kowarik, K., Klammer, J., Seidl da Fonseca, H., Maurer, J., Taylor, T., (2020). From Lakeshore to hilltop. Investigating Copper Age landuse in the Attersee-Mondsee region. A. Hafner, E. Dolbunova, A. Mazurkevich, E. Pranckenaite, M. Hinz (Hrsg.). 2020. Settling Waterscapes in Europe. The archaeology of Neolithic and Bronze Age pile-dwellings. Open Series in Prehistoric Archaeology 1. Bern and Heidelberg: Propylaeum, 231-248. DOI: 10.11588/propylaeum.714. 
 
Strasser, M., Berberich, T., Fabbri, S., Hilbe, M., Huang, J-J. S., Lauterbach, S., Ortler, M.,  Rechschreiter, H., Brauer, A., Anselmetti, F., Kowarik, K., (2020). Geomorphology and event-stratigraphy of recent mass-movement processes in Lake Hallstatt (UNESCO World Heritage Cultural Landscape, Austria). Geological Society, London, Special Publications, 500, 31 March 2020. https://doi.org/10.1144/SP500-2019-178 
 
Kowarik, K., Reschreiter, H., (2020). Anthropogene Einflüsse auf die Hochgebirgsumwelt im Anthropozän: Einblicke aus einer alpinen Bergbaulandschaft. In: J. L. Lozán, S.-W. Breckle, H. Escher-Vetter, H. Grassl, D. Kasang, F. Paul, U. Schickhoff, Wissenschaftliche Fakten. Warnsignal Klima: Hochgebirge im Wandel. Wissenschaftliche Auswertungen GEO, 109-114.
 
2019
 
Kowarik, K., (2019). Hallstätter Beziehungsgeschichten. Wirtschaftsstrukturen und Umfeldbeziehungen der bronze- und ältereisenzeitlichen Salzbergbaue von Hallstatt/OÖ. (Mit Beiträgen von Michael Grabner, Julia Klammer, Konrad Mayer, Hans Reschreiter, Elisabeth Wächter und Georg Winner). Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 50.
 
Reschreiter, H., Kowarik, K., (2019). Bronze Age mining in Hallstatt. A new picture of everyday life in the salt mines and beyond. Archaeologia Austriaca 103, 99–136.  DOI: https://doi.org/10.1553/archaeologia103s99
 
Kowarik, K., Brandner, D., Grabner, M., Ita, A., Jochum, B., Mandl, G., Ottowitz, D., Peresson, M., Römer, A., Reschreiter, H., (2019). Oft unterbrochen, immer wieder neu begonnen, Der prähistorische Salzbergbau in Hallstatt. Das Naturhistorische im Universum Magazin, 12/2019, 6-7.


2018
 
Kowarik, K., Reschreiter, H., Anselmetti, F., Barth, F.E., Berberich, T., Brauer, A., Drescher-Schneider, R., Festi, D., Grabner, M., Ita, A., Jochum, B., Kern, A., Lauterbach, S., Oeggl, K., Ottowitz, D., Römer, A., Strasser, M. (2018). From salt mines to lake sediments. Investigating humanenvironment relations in the Hallstatt region, Austria. The Newsletter of the Prehistoric Society, 89/Summer 2018, 11-13. Publisher Website: http://www.prehistoricsociety.org/publications/publication/past_89_summer_2018/
 
Hammer, S. E., Tautscher, B., Pucher, E., Kowarik, K., Reschreiter, H., Kern, A., & Haring, E. (2018). Bronze Age meat industry: ancient mitochondrial DNA analyses of pig bones from the prehistoric salt mines of Hallstatt (Austria). BMC Research Notes, 11, 243. http://doi.org/10.1186/s13104-018-3340-7
 
Pany-Kucera, D., Berner, M., Reschreiter, H., Kern, A., Kowarik, K. (2018). Chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen als Hinweis auf die Umweltbedingungen im eisenzeitlichen Hallstatt. In: J. Drauschke, E. Kislinger, K. Kühtreiber, T. Kühtreiber, G. Scharrer-Liška, T. Vida, Lebenswelten zwischen Archäologie und Geschichte, Festschrift für Falko Daim zu seinem 65. Geburtstag. Monographien des RGZM, Bd. 150, 985-996.
 
Reschreiter, H. Kowarik, K. (2018): 7000 Jahre Kultur- und Industrielandschaft rund ums Salz. Österreichische Zeitschrift für Kunst- und Denkmalpflege, Wien 2018, Heft 4, 437-453.
 
2017
 
Kowarik, K., Reschreiter, H., Wurzer, G. (2017): SALZ - BERGBAU - WIRTSCHAFT: Diskussion wirtschaftsarchäologischer Askpekte am Beispiel der prähistorischen Salzbergwerke von Hallstatt. In: Eisenach, P., Stöllner, T., Windler, A. (eds), The RITaK Conferences 2013-2014. RITaK1. Anschnitt, Beiheft 34 (Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 219). Rahden/Westf.: Marie Leidorf, pp 173- 181. Publisher Website: http://www.vml.de/e/detail.php?ISBN=978-3-86757-026-8&hl=ritak ISBN-13: 978-3-86757-026-8, ISBN-10: 3-86757-026-4
 
Kowarik, K., Klammer, J., Reschreiter, H., Bacher, A., Rudorfer, H. (2017): Zwischen Donautal und Alpenhauptkamm. Untersuchungen zu den Umfeldbeziehungen des prähistorischen Hallstätter Salzbergbaus. Österreichische Zeitschrift für Kunst- und Denkmalpflege 2017/1, pp 31-53. Publisher Website: https://bda.gv.at/de/publikationen/details/oesterreichische-zeitschrift-fuer-kunst-und-denkmalpflege-2017-heft-1/ ISSN: 0029-9626
 
Kowarik, K., Maurer, J., Pohl, H., Dworsky, C., Leskovar, J., Seidl da Fonseca, H., Klammer, J., Daxer, C. Strasser, M., Ries, M.-C., Dietre, B., Haas, J.-N., Trinks, I., Taylor, T. (2017): Beyond Lake Villages in the Neolithic of Austria. PAST. The Newsletter of the Prehistoric Society, 85/April 2017, 1-3. Publisher Website: http://www.prehistoricsociety.org/publications/publication/past_85_april_2017/
 
Reschreiter, H., Kowarik, K. (2017): Salz in Hallstatt - einmalige Einblicke in eine besondere Landschaft. Bayerische Archäologie, 2017/4, pp 14-19.  Publisher Website: http://www.bayerische-archaeologie.de/aktuell.html ISSN: 1869-5566
 
Reschreiter, H., Kowarik, K. (2017): Viele Archive - ein Ziel: 7000 Jahre Salz. Vorträge der montangeschichtlichen Tagung "Salz und Archive" Bad Ischl 2016. res montanarum 57/2017, 4-15.
 
Reschreiter, H., Kowarik, K., Ottowitz, D., Römer, A., Jochum, B., Ottner, F., Grabner, M. (2017): Alles in Bewegung - Massenbewegungen und der prähistorische Salzbergbau in Hallstatt. In: Exkursionsführer zur Arbeitstagung "Angewandte Geowissenschaften an der GBA", Bad Ischl, Hallstatt, Gmunden. Wien. 153-160.
 
2016
 
Tintner, J., Smidt, E., Trieben, J., Reschreiter, H., Kowarik, K., Grabner, M. (2016): Aging of wood under long-term storage in a salt environment. Wood Science and Technology, 50, pp 953–961. doi:10.1007/s00226-016-0830-4, 953-961
 
2015
 
Kowarik, K., Reschreiter, H., Klammer, J., Grabner, M., Winner, G. (2015): Umfeld und Versorgung des Hallstätter Salzbergbaus von der Mittelbronzezeit in die Ältere Eisenzeit. In: Stöllner, Th., Oeggl, K. (eds), Bergauf – Bergab. 10.000 Jahre Bergbau in den Ostalpen: Wissenschaftlicher Beiband zur Ausstellung. (Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum-Bochum; Band 207). Bochum: Verlag Marie Leidorf, pp 309-318. Publisher website: http://www.vml.de/d/detail.php?ISBN=978-3-86757-006-0 ISBN-13: 978-3-86757-006-0, ISBN-10: 3-86757-006-X
 
Reschreiter, H., Kowarik, K. (2015): Die prähistorischen Salzbergwerke von Hallstatt. In: Stöllner, Th., Oeggl, K. (eds), Bergauf – Bergab. 10.000 Jahre Bergbau in den Ostalpen: Wissenschaftlicher Beiband zur Ausstellung. (Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum-Bochum; Band 207). Bochum: Verlag Marie Leidorf, pp 289-296. Publisher website: http://www.vml.de/d/detail.php?ISBN=978-3-86757-006-0 ISBN-13: 978-3-86757-006-0, ISBN-10: 3-86757-006-X
 
Kowarik, K., Leskovar, J. (2015): Women without History? History without women?: Studies on the representation of prehistoric gender roles in Austrian exhibitions. Les Nouvelles de L'archéologie, 140, pp 51-55. DOI : 10.4000/nda.3029
 
Wurzer, G.; Kowarik, K.; Reschreiter, H. (eds.), Agent-based Modeling and Simulation in Archaeology. Springer, 2015. DOI: 10.1007/978-3-319-00008-4
 
Kowarik, K., Reschreiter, H., Wurzer, G. (2015): Mining with Agents: Modelling Prehistoric Mining and Prehistoric Economy. In: Wurzer, G., Kowarik, K.; Reschreiter, H. (eds.), Agent-based Modeling and Simulation in Archaeology, pp 141-159. DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-319-00008-4_7
 
Kowarik, K. (2015), Rez. Anthony Harding, Salt in Prehistoric Europe. Germania. Anzeiger der Römisch-Germanischen Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts 93, 2015 (print 2016), 429-434.DOI: https://doi.org/10.11588/ger.2015.34066
 
2014
 
Grabner, M., Reschreiter, H., Kowarik, K., Winner, G. (2014): Neue Aussagen über altes Holz aus Oberösterreich – Hallstatt. Fines Transire 23, 2014, Rhaden/Westf., 145-159. Publisher Website: http://www.vml.de/d/detail.php?ISBN=978-3-89646-218-3&hl=Fines+Transire ISBN-13: 978-3-89646-218-3, ISBN-10: 3-89646-218-0
 
Kowarik, K., Reschreiter, H. (2014): Interdisziplinäre Forschungen in und um das Salzbergwerk von Hallstatt. Fines Transire 23, 2014, Rhaden/Westf., 161-171. Publisher Website: http://www.vml.de/d/detail.php?ISBN=978-3-89646-218-3&hl=Fines+Transire ISBN-13: 978-3-89646-218-3, ISBN-10: 3-89646-218-0

2013
K. Kowarik & H. Reschreiter (2013): Hallstatt, Forschen am Seegrund. Sonius, Archäologische Botschaften aus Oberösterreich, 13, 3-4.
A. Danielisová, M. Fernández-Götz & K. Kowarik (2013), Persistent economic ways of living. Production, distribution, and consumption in the Iron Age and Early Medieval period. The European Archaeologist, 40, Winter 2013/14, 62-63.
K. Kowarik, H. Reschreiter & M. Grabner (2013), Archäologie am Berg – das älteste Salzbergwerk der Welt. In: H. Lobizzer, Geologische Spaziergänge. Rund um den Hallstätter See, (Wien 2013) 68-73.
2012
K. Kowarik (2013), Agents in Archaeology – Agent-based Modelling in Archaeological Research. In: Koch, Kutzner & Eder (ed.), Geoinformationssysteme. Beiträge zum 17. Münchner Fortbildungsseminar 2012. Wichmann: Berlin 2012, 238-251
K. Kowarik, H. Reschreiter & G. Wurzer (2012), Modelling Prehistoric Mining. In: Mathematical Modelling, Vol. 7/1, 17-29, DOI: 10.3182/20120215-3-AT-3016.00005.
B. Heinzl, E. Auer, B. Slowacki, K. Kowarik, H. Reschreiter, N. Popper & F. Breitenecker (2012), Physical Modelling in Hallstatt. Simulation Notes Europe 22/1, April 2012, 25-32.
K. Kowarik & H. Reschreiter (2012): Bohren in die Geschichte Hallstatts. Das Naturhistorische, das Magazin des NHM in: Universum, Herbst 2012, 91.
2011
K. Kowarik & Reschreiter (2011), Hall-Impact. Disentangling Climate and culture impact on the prehistoric salt mines of Hallstatt. In: Ch. Gutjahr, G. Tiefengraber (Hrsg.), Beiträge zur Mittel- und Spätbronzezeit sowie zur Urnenfelderzeit am Rande der Südostalpen. Internationale Archäologie. Arbeitsgemeinschaft, Symposium, Tagung, Kongress 15 (Rahden/Westf. 2011) 241-256.
H. Reschreiter & K. Kowarik (2011): Geschichte einer Landschaft, Spuren von 7 Jahrtausenden im Boden von Hallstatt. Universum 6/2011, 72-74.
2010
K. Kowarik, H. Reschreiter & M. Grabner: Provisionning a mine. The infrastructure of the Bronze Age saltmines in Hallstatt.In: F. Mandl / H. Stadler (Hrsg.), Archäologie in den Alpen. Alltag und Kult. Forschungsberichte der ANISA 3/Nearchos 19, 105-116.
K. Kowarik, H. Reschreiter & G. Wurzer: Modeling a mine. Agentbased Modeling, Systemdynamics and Experimental Archaeology applied to the Bronze Age Saltmines of Hallstatt. In: Mining in European History. SFB HiMAT, 44-53.
K. Kowarik, H. Reschreiter & G. Wurzer (2010): Modeling (mining) Economy. In: F. J. Melero / P. Cano / J. Revelles, Fusion of Cultures. Abstracts of the XXXVIII Conference on Computer Applications amd Quantitative Methods in Archaeology. CAA 2010, 641.
2009
K. Kowarik (2009a): Aus nah und fern. Zu den Versorgungsstrukturen des bronzezeitlichen Salzbergbaus in Hallstatt. Mitteilungen der Anthropologischen Gesellschaft 149, 105-114.
A. Kern, K, Kowarik, A. Rausch & H. Reschreiter (Hrsg) (2009): Kingdom of Salt, 7000 years of Hallstatt Hallstatt. Veröffentlichungen der Prähistorischen Abteilung (VPA) 3, Wien 2009.
K. Kowarik, H. Reschreiter & G. Wurzer (2009): Modeling a mine. Agentbased Modeling, Systemdynamics and Experimental Archaeology applied to the Bronze Age Saltmines of Hallstatt. In: Mining in European History. Special Conference of the SFB HiMAT: Historical Mining Activities in the Tyrol and Adjacent Areas: Impact on Environment and Human Societies. Conference Guide. Conference Series (Innsbruck 2009) 64-65.
K. Kowarik, G. Wurzer & H. Reschreiter (2009): Agenten im Hallstätter Salzbergwerk. Agentenbasierte Simulation für den bronzezeitlichen Salzbergbau in Hallstatt/OÖ. Interpretierte Eisenzeiten, Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich, Linz 2009 (Wien 2009) 429-440.
K. Kowarik, G. Wurzer. H. Reschreiter, A. Rausch & R. Totschnig (2009): Mining with Agents. Agent-based Modeling for the Bronze Age Saltmine of Hallstatt. Archäologie und Computer Workshop 13, Vienna 2008 (Wien 2009) 429-439.
2008
K. Kowarik (2008a): Druiden - zwischen Forschungsgegenstand und Kultobjekt. In: Ernst Lauermann / Peter Trebsche (Hrsg.), Heiligtümer der Druiden. Opfer und Rituale bei den Kelten [Katalog zur Sonderausstellung Asparn/Zaya] (Asparn/Zaya) 8-19.
K. Kowarik (2008b): Zur Rezeptionsgeschichte der Druiden. Historische Sozialkunde 3, 2008, 35-40.
K. Kowarik (2008c): Rezension zu E. Winkler, Kelten heute. Das Keltenbild in der Moderne von der Wissenschaft bis zur Esoterik, Wien 2006. Keltische Forschungen 3, 2008, 263.
A. Kern, K, Kowarik, A. Rausch & H. Reschreiter (Hrsg) (2008): Salz-Reich, 7000 Jahre Hallstatt. Veröffentlichungen der Prähistorischen Abteilung (VPA) 2, Wien 2008.
K. Kowarik & H. Reschreiter (2008): Archäologie am Berg. Wege des Wissens in Hallstatt. Öffentlichkeitsarbeit und Wissenschaftsvermittlung am Hallstätter Salzberg, ein Konzept der prähistorischen Abteilung. Archäologie Österreich 19/1, 2008, 61-64.
H. Reschreiter & K. Kowarik (2008): Eine jahrtausendealte Tradition. UNSER SALZ 2/08, 9.
2007
K. Kowarik (2007): Abenteuer Archäologie Mostviertel. In: Katalog der NÖ Landesausstellung 2007 (St Pölten 2007).
H. Reschreiter & K. Kowarik (2007): Neues zur ältesten Holzstiege der Welt. Archäologie Österreichs, 18/1, 2007, 28-29.
2006
K. Kowarik, Doris Pany & Christine Zingerle (2006): Unsichtbares sichtbar machen. In: Raimund Karl / Jutta Leskovar (Hrsg.), Interpretierte Eisenzeiten. Fallstudien, Methoden, Theorie. Tagungsbericht der 2. Linzer Gespräche zur interpretativen Eisenzeitarchäologie. Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich (Linz 2006) 57-75.
K. Kowarik & H. Reschreiter (2006): Die älteste Holzstiege der Welt. UNSER SALZ 4/2006, 19.
H. Reschreiter & K. Kowarik (2006): Finden ist nur die halbe Arbeit. UNSER SALZ 2/06, 24.
2005
H. Reschreiter, M. Grabner & K. Kowarik (2005): Das älteste Salzbergwerk der Welt hat ein Datum, Unser Salz 4/2005, 23.
2004
H. Reschreiter & K. Kowarik (2004): Die Stiege, Unser Salz, 4/2004, 16-17.
2003
K. Kowarik, J. Leskovar (2003): Orte der Kraft - Kraft der Einbildung - Esoterik und Archäologie. Eine Ausstellung im Heimatmuseum Freistadt. In: Jutta Leskovar / Christa Schwanzar / Gehard Winkler (Hrsg.), Worauf wir stehen. Archäologie in Oberösterreich. Kat. Oberösterr. Landesmus. N. F. 195 (Weitra 2003) 219-224.

Sozioökonomische Organisationsformen, Materialflüsse und Netzwerke

Ressourcenbedarf und Versorgungssysteme von prähistorischen Produktionszentren, räumliche und sozioökonomische Organisation von Mobilität und Lastentransport in der Prähistorie, 
Computerbasierte Modellierung, Quantifizierung prähistorischer Produktionsstrukturen, landschaftsarchäologische Forschungsansätze, GIS-Analytik 
 
Mensch-Umwelt-Beziehung
Entwicklung sozioökologischer Systeme in Gebirgsräumen, Umwelteingriff und Ressourcenbedarf der prähistorischen Salzbergwerke von Hallstatt, Resilienzforschung: Auswirkung natürlicher (und sozialer) Extremereignisse auf prähistorische Gesellschaften, Landnutzung, Netzwerke als Resilienzfaktor
Entwicklung und Umsetzung interdisziplinärer Forschungsansätze, diachrone Betrachtung (Langzeitperspektive), Diskussion und Weiterentwicklung theoretischer Konzepte
 
Prähistorische Ernährungsmuster und menschliche Gesundheit
Ernährungsmuster der prähistorischer Hallstätter Bergleute, Bedeutung und Herstellung komplexer, verarbeiteter Lebensmittel (Fermentation), physisches Belastungsbild der prähistorischen Hallstätter Bergleute (z.B. Infektionen, Parasiten), Mikrobiom
Entwicklung und Umsetzung interdisziplinärer Forschungsansätze unter besonderer Berücksichtigung archäobiologischer und biomolekularer Methoden 

 

 

Lehre

Webster Private University Vienna, Kurs „Human Origins” (2021-2019)
Universität Wien, VO "Einführung in Theorie und Methodik" (2016)
Universität Wien, VO "Die österreichischen Seeufersiedlungen und ihr Umfeld" (2016)
Universität Bern, Gastdozentin "Prähistorische Wirtschaftsstrukturen am Beispiel Hallstatts" (2013)
Universität Basel, Gastdozentin "Prähistorische Wirtschaftsstrukturen am Beispiel Hallstatts" (2012)

 

Prähistorie

Almstädter Gergana
Restauratorin (Keramik, Elfenbein)
Antl-Weiser Walpurga
Stellvertreterin des Abteilungsdirektors, Betreuung der Abteilungsbibliothek
Barth Fritz-Eckart
Wissenschaftler i.R.
Eichert Stefan
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Grömer Karina
Kommissarische Abteilungsleitung, Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Heinrich Angelika
Wissenschaftler i.R.
Holzer Veronika
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Betreuung des Medienarchivs
Huller Irina
akademische Konservatorin │ Restauratorin
Kern Anton
Abteilungsdirektor Prähistorie
Kern Vinzenz
Angestellter
Kowalewska Barbara
Abteilungsbibliothek
Mayer Sonja Katharina
Projektmitarbeiterin
Oberndorfer Daniel
akademischer Konservator | Restaurator
Pomberger Beate Maria
Projektmitarbeiterin
Reschreiter Hans
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Rudorfer Johann
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Stadler Peter
Wissenschaftler i.R.
  
Online-Tickets